Salzteigfiguren

Kneten und Formen macht Kindern bekanntlich viel Spaß.

Daher ist es eine tolle Idee für die Weihnachtsbastelei, gemeinsam mit den Kindern Figuren aus Salzteig herzustellen.
Die Möglichkeiten sind hier schier unendlich.

Es können kleine Krippenfiguren, Engel oder Tiere gestaltet werden.

Baum- und / oder Geschenkanhänger, die einfach aus ausgerolltem Salzteig ausgestochen werden, können im Anschluss bemalt werden.

Bedacht werden sollte lediglich, dass der Salzteig eine gewisse Zeit lang zum Trocknen benötigt und für das Bemalen spezielle Acrylfarben empfohlen werden.

Weil aber die Gestaltungsmöglichkeiten so unterschiedlich sind, können auch schon kleine Kinder beim Ausstechen und Anmalen mithelfen.
Für ältere Kinder kann man dann schwierigere Vorlagen aussuchen oder sie frei und kreativ gestalten lassen.

Salzteig ist zudem ein günstiges Material, dessen Herstellung schon viel Spaß macht und das für Kinder unschädlich ist.

Materialliste:

  • Für den Salzteig: 2 Teile Mehl, ein Teil Salz und ein Teil Wasser. Alle Zutaten verkneten, danach wie für das Plätzchen backen ausrollen, ausstechen oder formen. An der Luft oder im Backofen (auf einem Blech) bei geringer Temperatur langsam trocknen lassen. Trocken ist der Teig, wenn er steinhart ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.