Kerzen verzieren

Wenn es draußen länger dunkel ist, zündet man gerne die eine oder andere Kerze an.

Wie wäre es also, wenn Sie mit Ihren Kindern gemeinsam eine Kerze gestalten.
Diese Idee ist längst nichts Neues mehr.

Das schöne ist jedoch, dass man durch die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten Kerzen für jeden Anlass quasi selbst designen kann.

Hierfür gibt es fertige Wachsplatten in unterschiedlichen Farben zu kaufen.
Aus diesen werden dann mit einem Cutter-Messer Motive ausgeschnitten.

Die kleinen Wachsplättchen werden mit den Händen erwärmt und auf eine weiße (oder bunte) Kerze geklebt.

Diese wiederum kann echt sein, ist in der sichereren Variante aber auch mit LED-Beleuchtung erhältlich.
Das Ausschneiden der Motive ist etwas schwieriger und eignet sich daher eher für feinmotorisch schon geschicktere Kinder.

Das Erwärmen und Aufkleben der Wachsplatten können aber durchaus auch die Kleinen schon übernehmen.
Somit ist auch diese Bastelidee für die ganze Familie geeignet und Sie haben am Ende eine Kerze, die ganz persönlich für Sie im Kreise der Familie angezündet werden kann.

Materialliste:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.